Frage:
Fried Liver Attack im Scotch Gambit - Zwei Ritter Verteidigung?
Lily Chung
2013-01-18 10:00:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink
  [fen ""] 1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. d4 exd4 4. Lc4 Sf6 5. Sg5 d5 6. exd5 Sxd5 7. Sxf7 Kxf7 8. Df3 + Ke6  

Nun die übliche Bewegung im Fried Liver Attack ist 9. Sc3 greift den Ritter auf d5 an, aber der d -Pawn macht dies zunichte. Ist der Fried Liver Attack im Scotch Gambit / Two Knights Defense noch lebensfähig?

Die ganze Linie sieht sehr verdächtig aus. Ich bin auf der Arbeit, aber mindestens 5 ... Ne5, 7 ... De7 + und 7 ... Lb4 + scheinen es wert zu sein, zuerst überprüft zu werden. Ich habe noch nie 5.Sg5 im Scotch Gambit gesehen.
Diese Öffnung wurde gerade in einen Lolli-Angriff (Variation der gebratenen Leber mit d4 anstelle von Sxf7) umgesetzt, bei dem Schwarz schlecht gespielt hat und Weiß in einer viel besseren Position ist. Weiße Burgen hier ... bedrohen Dinge wie Re1, Lf4 und Sc3! (Opfer für die Freigabe)
Zwei antworten:
#1
+4
Tony Ennis
2013-01-18 10:32:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Angesichts der Bewegungen in Ihrem Beitrag bevorzugt die Position Weiß. Ich denke, die meisten weißen Spieler würden es genießen, den schwarzen König da draußen zu sehen, eine Stecknadel zu erleiden, auf einer offenen Akte zu sitzen und in Zug 8 mit Queens auf dem Brett im Wind zu flattern.

Das denkt Stockfish Nach einigermaßen langer Überlegung:

  [fen ""] 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.d4 exd4 4.Lc4 Sf6 5.Sg5 d5 6.exd5 Sxd5 7.Sxf7 Kxf7 8 .Df3 + Ke6 9.OO Ne5 10.Te1 c6 11.Lf4 Ld6 12.Dg3 Df6 13.Sd2 Re8 14.Sf3 Kf7 15.Sxe5 + Kg8 16.Sd3 Rxe1 + 17.Txe1 Lf8 18.Le5 Qh6 19.Lxd4 Be6 20.Lb3 a5 21.a4 Lf7 22.h3 Rd8 23.Ne5  

... mit einem kleinen Vorteil für Weiß. Ich sehe, dass beide Spieler hier ein gutes Spiel haben. Ich vermute jedoch, dass Schwarz eine Gratwanderung macht. Das heißt, um die Parität aufrechtzuerhalten, muss Schwarz viel besser spielen als Weiß.

#2
+3
Dag Oskar Madsen
2013-11-26 07:44:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist besser, in Zug 7 zu burgieren und den Ritter im nächsten Zug zu opfern. Schwarz wird es schwer haben, sich dagegen zu verteidigen.

Die Variation mit 5.Sg5 wird als Perreux-Variation bezeichnet und an der folgenden Stelle ausführlich analysiert: Die Perreux-Variation der Zwei-Ritter-Verteidigung

Eine kritische Linie beginnt mit 6...De7+!

  [fen ""] 1 .e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Sf6 4.d4 exd4 5.Sg5 d5 6.exd5 De7 +!  

Weiß muss möglicherweise 7.Kf1 antworten Siehe die im Link angegebenen Analysen.

Gute Antwort. In dem von Ihnen angegebenen Link ist eines meiner Lieblingsspiele vergraben: [Morphy-NN 1: 0, New Orleans Blindfold Simul] (http://www.chessgames.com/perl/chessgame?gid=1224558). Morphys Bewegungen in diesem Spiel sind perfekt, selbst für moderne Computer (mit ausreichender Analyse).


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...