Frage:
Dürfen Spieler mit verbundenen Augen die Liste der Züge einsehen?
Ofiris
2013-08-22 18:10:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe gerade gelesen, dass Alexander Alekhine gleichzeitig 26 Spiele mit verbundenen Augen gespielt hat.

Dürfen Spieler mit verbundenen Augen die Liste der Züge einsehen? Können sie die Position in ihrem Kopf aus der Liste der Züge neu erstellen oder müssen sie sich die Position auf jedem Tisch merken?

Tatsächlich [26 Spiele ist sein alter Rekord] (http://www.chessgames.com/perl/chessplayer?pid=10240) Er spielte dann 28 Spiele und brach später, dass Alekhine 1932 gegen 300 Gegner in Paris spielte 60 Teams mit jeweils 5 Spielern, die 37 gewannen, 6 verloren und 17 unentschieden spielten. Im Juli 1933 spielte Alekhine bei der Century of Progress-Ausstellung in Chicago (Weltausstellung) gleichzeitig 32 Menschen mit verbundenen Augen (erneut seinen eigenen Weltrekord) und gewann 19 , 9 ziehen und 4 Spiele in 14 Stunden verlieren. Ich kann das machen, mein Bier halten :)
Vielen Dank für die Information, wissen Sie, wie die Regeln dieser Wettbewerbe lauteten?
Ich bin mir nicht sicher, ob es standardisierte Regeln für Schach mit verbundenen Augen gibt. Also sind sie "erlaubt"? Wer weiß. Aber es scheint nicht im Geiste der Herausforderung zu sein, irgendeine Art von Hilfe zu verwenden.
Drei antworten:
#1
+3
MSA
2013-08-24 01:15:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie merken sich die Position auf jedem Tisch. In solchen Fällen haben sie einfach nicht die Zeit, zu viel Zeit für jede Position aufzuwenden. Auch der Versuch, diese Position neu zu erstellen, ist nicht praktisch, wenn Sie Schach mit verbundenen Augen spielen.

Wenn Sie (fast) alles über das Spielen mit verbundenen Augen wissen möchten, lesen Sie dieses großartige Buch auf http: / /www.blindfoldchess.net/

Prost!

Also hat Alekhine 26 Positionen gleichzeitig auswendig gelernt?
Ja! in der Tat ist der Rekord jetzt 46! http://www.blindfoldchess.net/blog/2011/12/after_64_years_new_world_blindfold_record_set_by_marc_lang_playing_46_games/
#2
+2
Lynob
2013-08-24 20:03:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was ich sagen werde, ist zu lang für einen Kommentar, also muss ich wohl antworten. Das ist lustig, weil ich derjenige bin, der Ihre Frage als Favorit markiert hat. Für den Fall, dass jemand sie beantwortet, wollte ich die Antwort wissen, und hier bin ich derjenige, der sie beantwortet!

Wissen Sie, wie die Regeln dieser Wettbewerbe lauteten?

Nein, aber ich werde weiter suchen, vielleicht kann ich später eine bessere Antwort geben. Wenn Sie nur meine Antwort auf Ihre Frage lesen möchten, scrollen Sie nach unten, es ist der letzte Teil.


Aber ich denke, Alexander Alekhine hat beim Spielen nichts angeschaut. Ich werde dir sagen, warum ich denke, dass er nicht ausgesehen hat, ich werde dir sagen, wie ich denke, dass er es geschafft hat. Schauen wir uns andere Dinge an, die unser Verstand tun kann, und wir werden am Ende über Schach sprechen.

  • Wussten Sie, dass viele Muslime jedes Wort des Korans auswendig lernen müssen? Manchmal veranstalten sie tatsächlich Wettbewerbe, um zu sehen, wer schneller antworten kann. Viele arabische Muslime tun das nicht einmal kleine Kinder. Stellen Sie sich vor, wie schwer es für ein kleines Kind wäre, sich den gesamten Koran auf Arabisch zu merken, eine Sprache, die er nicht einmal versteht
  • Wie viele Songs kannst du dir merken? mindestens 1000, aber du weißt es noch nicht. Wie viele Lieder können sich Sänger merken? Wie viele Musikkompositionen können Musiker spielen, ohne auf die Noten zu achten?
  • Was ist die Speicherkapazität des menschlichen Gehirns?

Sie können Tun Sie dies, ungeschulte, normale Person, was kann ein Fachmann tun?


Um vollständig zu verstehen, wozu das Gehirn in der Lage ist, sollten Sie sich Folgendes ansehen:

Sprechen wir insbesondere über das zweite Beispiel: Dieser Typ ist autistisch und blind, sodass sich das Gehirn an die Situation anpasst und sein Gedächtnis so gut wird, dass er jedes spielen kann Musik, die er jemals gehört hat, perfekt.

Das sind außergewöhnlichere Leute, aber noch nicht ausgebildet.


Sprechen wir jetzt über Schach, alle Schachspieler, zumindest alle GMs sind von klein auf professionell ausgebildet, um Schach zu spielen.

Was kann ein ausgebildetes Schachkind? Was würde ein 13-jähriges Kind heutzutage tun? Xbox spielen, Justin Bieber hören, Cartoon-Netzwerk anschauen ...

Was würde ein 13-jähriger Schachspieler tun? Nun, Fischer hat im Alter von 13 Jahren den erstaunlichsten Schachmatt aller Zeiten gegen Donald Byrne gemacht. Ich denke, kein Supercomputer wird in der Lage sein, das zu tun, was Fisher getan hat. Es wurde das Spiel des Jahrhunderts genannt.

Ich habe darüber gesprochen, wie gut das Gehirn bei bestimmten Dingen wie dem Auswendiglernen werden kann, aber ich habe Ihre erste Frage immer noch nicht beantwortet!


Sie sollten wissen, dass Alexander Alekhine nicht der aktuelle ist Rekordhalter.

Ich zitiere aus dem zweiten Artikel:

George Koltanowski stellte 1937 den Weltrekord mit verbundenen Augen auf, indem er 34 Schachspiele gleichzeitig mit verbundenen Augen spielte, 24 Spiele gewann und verlor 10 über einen Zeitraum von 13 Stunden. Der Rekord wurde in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen und gilt bis heute allgemein als Weltrekord.

Und vor allem

Miguel Najdorf hat dies erhöht Rekord von 45 Gegnern im Jahr 1947 mit 39 Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen. Er hatte jedoch Zugang zu den Spielberichten und es gab mehrere Gegner pro Brett. Boltanowski behauptete, er hätte unter diesen Bedingungen 100 Spiele schaffen können.

Sie können also sehen, warum Alekhine meiner Meinung nach keinen Zugang zu den Scoresheets hatte, sonst hätten sie seine Aufzeichnung nicht akzeptiert, was genau mit Najdorf passiert ist. Abgesehen davon, dass die Spieler, die Alekhine herausgefordert haben, es für unfair halten, einen großartigen GM mit Zugang zu Spielberichten herauszufordern, würde er sie alle so leicht schlagen.

Wie denke ich persönlich, hat er es getan? P. >

  • Er forderte Amateure heraus, maximal 800 - 1400 Elo
  • Er spielte ein oder zwei Eröffnungen gegen alle, damit er sich nicht an viele Eröffnungen erinnern muss
  • Er hat eine aggressive Eröffnung gespielt, die er so gut kennt, damit er die Spiele so schnell beenden kann und sich nicht um Berechnungen des mittleren Spiels kümmern muss.

Und schließlich aus Wikipedia, denke ich Die Antwort, die Sie wissen wollten

Gelegentlich haben Großmeister gleichzeitig Augenbinden angezeigt. In solchen Displays schaut der Aussteller nicht auf eine der Tafeln, sondern behält alle Bewegungen der Spiele im Kopf. Die Gegner verwenden Bretter und Teile in der üblichen Weise, aber ihre Bewegungen werden dem Aussteller mündlich von einem Schiedsrichter oder Vermittler mitgeteilt.

Hinweis

Ich glaube nicht, dass GMs sich so sehr auf ihr visuelles Gedächtnis verlassen, sondern sie machen so etwas wie Meditation, bei der sie ihre eigenen Spiele in ihren Köpfen erstellen und visualisieren.

#3
  0
yobamamama
2019-12-31 05:26:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nicht in den Gelegenheitsspielen, die ich gespielt und meistens gewonnen habe. Auch nicht in einer Ausstellung eines IM, bei der ich geholfen habe, indem ich Bewegungen an den IM weitergeleitet und seine Antworten an die Bretter gegeben habe. Er hat 6 Spiele gleichzeitig gespielt.

Eine Liste der Züge macht den Aspekt der Augenbinde beim Spielen praktisch rückgängig.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...