Frage:
Variante, bei der zwei Teile ein einzelnes Quadrat einnehmen können
Mark Dominus
2020-03-04 00:32:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein Freund und ich haben gestern versucht, diese Variante zu spielen. Meine Frage ist:

Sicher hat sich jemand das schon einmal angesehen. Hat es einen Standardnamen? Oder stimmt etwas offensichtlich nicht, was mein Freund und ich verpasst haben?

Manchmal führt diese drastische Änderung der Regeln zu einem Spiel, das offensichtlich nicht gut ist. (Betrachten Sie die Variante, in der das Brett in einen Torus verwandelt wird. Weiß hat bereits verloren oder gewinnt vielleicht sofort mit 1. QxK, je nachdem, wie Sie es betrachten.) Diese Variante schien keinen offensichtlichen Fehler zu haben, und Wir hatten eine gute Zeit, ein Spiel zu spielen und zu sehen, wie sich die Taktik unterschied.

Insbesondere war die Variante, die wir spielten:

  1. Alle Teile bewegen sich und erfassen die gleichen wie im Standard Schach, außer:
  2. Bis zu zwei Figuren können dasselbe Feld belegen.
  3. Eine Figur kann in ein besetztes Feld verschieben, aber nicht durch
  4. .
  5. Ein Teil, das sich in ein Quadrat bewegt, das von zwei Teilen der entgegengesetzten Farbe besetzt ist, kann eines, aber nicht beide erfassen.
  6. Teile mit entgegengesetzten Farben, die sich ein Quadrat teilen, tun dies sich nicht gegenseitig bedrohen.
  7. ol>

    So war es beispielsweise für Weiß legal, mit 1. Rh2 zu öffnen und Turm und Bauer h2 teilen zu lassen. Nachdem sie dies getan hatten, konnten sie mit 2. Rh4 den folgenden Zug fortsetzen. Aber 1. Rh4 wasillegal.

    Da jede erdenkliche Schachvariante ausprobiert wurde, erwarte ich, dass dies auch der Fall ist. Ich würde gerne darüber lesen, weiß aber nicht, wonach ich suchen soll.

Das Set, mit dem wir spielten, hatte genug Platz für zwei Teile auf einem Quadrat ohne Stapelung.
Wenn es auf e5 einen weißen Bauern gibt und Schwarz Ne5 spielt, ist dies keine Gefangennahme und beide Teile bleiben auf e5? Wenn Weiß dann Bxe5 spielt, erfasst sie das bN und sowohl das wB als auch das wP bleiben auf e5? (nur um sicherzugehen, dass ich die Regeln richtig verstehe)
Ja @Evargalo. Das Erfassen eines Stücks an einem Ort, der vom Gegner verdoppelt wird, bedeutet, dass Sie auswählen müssen, welches (ein) Stück der beiden erbeutet wird. Dann wird der Raum von einem einzigen Stück beider Spieler gleichzeitig belegt. Dies bedeutet, dass der König nicht wirklich durch Stapeln geschützt ist. Das Erfassen beider Teile schien die Technik zu schwach zu machen (das Erfassen zu stark).
OK, dann noch eine Frage: Kann Weiß von der Startposition 1.Sf3 e5 2.Se5 den bP erfassen oder muss er das Quadrat e5 mit dem bP teilen? Können Sie zwischen Doppelbeschäftigung und Gefangennahme wählen oder ist Doppelbeschäftigung nach Möglichkeit obligatorisch?
Sie haben die Wahl. Es scheint, dass man normalerweise die Aufnahme machen will, aber nicht immer. Ich kann mir vorstellen, dass es Situationen gibt, in denen die Gefangennahme eher zu einer Pattsituation als zu einem Schachmatt führen könnte.
Vier antworten:
#1
+3
Ben Reiniger
2020-03-16 21:16:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ralph Betza hat eine Reihe von "Crowd" -Spielen, die jedoch nicht ganz Ihren Vorstellungen entsprechen. Am nächsten ist die Notiz in "Mehrfachbelegung", Abschnitt "Crowd Capture":

Was passiert, wenn Sie einen Erfassungszug ausführen, der auf einem Feld endet, auf dem sich mehr als ein feindliches Teil befindet? Viele Regeln sind möglich.

Die einfachen Fälle sind, dass Sie

  • ein feindliches Stück erfassen, das vom Angreifer ausgewählt wurde (in diesem Fall sind mehrfarbige Menschenmengen üblich),
  • alle feindlichen Figuren, wie im Trollschach
  • Alle Figuren, Freund oder Feind,
  • überhaupt keine Figuren.

https://www.chessvariants.com/boardrules.dir/multocc.html
https://www.chessvariants.com/boardrules.dir/crowded1.html
https://www.chessvariants.com/boardrules.dir/crowded2.html
https://www.chessvariants.com/boardrules.dir /fifo-chess.html

Andere Betza-Spiele, bei denen Mehrfachbelegung auftritt, aber möglicherweise nicht die Hauptattraktion ist:
https: //www.chessvariants. com / other.dir / pasgl312-chess.html
https://www.chessvariants.com/diffmove.dir/firefighter-chess.html

#2
+3
MJD
2020-03-11 02:30:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Pierre-Françoys Brousseau fand eine ähnliche Variante in Guy T Shafers Blog „Insane Chess“. Es heißt:

Überfülltes Schach

Erfordert ein Standard-Schachspiel-&-Brett. Teile einrichten und wie gewohnt aufnehmen.

Teile bewegen sich wie gewohnt, außer dass 2 Nicht-Bauern-Teile derselben Farbe dasselbe Quadrat haben können. Männer können ein besetztes Feld nicht passieren: Teile werden wie gewohnt von Männern blockiert. Aber du kannst dein eigenes Stück in 2 Runden passieren (eine, um auf das besetzte Feld zu gelangen, eine andere, um dieses Feld zu verlassen). Bauern dürfen niemals ein Feld mit einem Stück teilen.

Dies unterscheidet sich ein wenig von unserer Variante, bei der sich Teile mit entgegengesetzten Farben das Feld teilen und Bauern das Feld teilen können.

Leider gibt es dort keine wirkliche Diskussion.

#3
+3
nybble41
2020-03-27 21:58:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies klingt ähnlich wie eine Variante aus den Niederlanden, bekannt als Paco Ŝako ("Friedensschach"). In Paco Ŝako werden erbeutete Teile nicht vom Brett entfernt. Stattdessen werden sie "zusammengeführt" und nehmen das gleiche Feld ein. Zusammengeführte Figuren bewegen sich als Einheit gemäß den Regeln für die Figur des aktuellen Spielers und können nicht erfasst werden. Sie können jedoch erfasst werden. In diesem Fall ersetzt das Erfassungsstück das gleichfarbige Stück aus dem zusammengeführten Paar, das dann sofort an einen neuen Ort verschoben wird. Dadurch kann ein Spieler mehrere Steine ​​in derselben Runde bewegen. Schachmatt tritt auf, wenn ein Teil mit dem König des Gegners verschmilzt. Dies bedeutet, dass der König keine anderen Teile einfangen kann. Ansonsten funktionieren die Regeln für Bewegung, Rochade, en passant usw. wie beim traditionellen Schach. Es gibt ein YouTube-Video, das die grundlegenden Konzepte veranschaulicht.

#4
+2
Roy Levy
2020-03-05 16:33:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe keine Informationen zu dieser von Ihnen vorgeschlagenen Variante gefunden, die interessant ist, aber ich denke, sie entspricht einem 3D-Schachspiel, bei dem das Brett 8x8x2 ist und die dritte Dimension die ist "Stapeln" der beiden Teile auf demselben Quadrat. Wenn sich ein Teil bewegt, beispielsweise um ein Teil der beiden Teile auf dem e5-Feld zu erfassen, kann es zwischen dem Erfassen auf e5,1 oder e5,2 wählen.

Übrigens nur ein Gedanke an eine Sache, die beim Spielen zu beachten ist: Wenn es eine Situation gibt, in der Weiß König auf a1,1 und Königin auf b2,1 und Schwarz mit einem König auf e5,1 und a hat Ritter auf e5,2 - wenn Qxe5,2, dann wird es eine Pattsituation sein.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...