Frage:
In einer strategischen Sackgasse
Eric
2013-07-18 22:46:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gibt es eine allgemeine Richtlinie, wie man einen Vorsprung in der Entwicklung und einen leichten Positionsvorteil in einen endgültigen Gewinn umwandelt? Ich spiele jetzt ein Spiel online und bin festgefahren, um die Oberhand zu behalten und auszunutzen. Ich stecke oft so fest, und ich denke, es muss an Prinzipien oder taktischen Visionen mangeln.

Selbst auf Weltmeisterebene gibt es keine Garantie dafür, dass ein leichter Positionsvorteil oder ein Vorsprung in der Entwicklung zu einem Sieg führt.
Zwei antworten:
#1
+5
Andrew Ng
2013-07-18 23:01:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Konvertierungsvorteile wie ein Vorsprung in der Entwicklung oder eine bessere Position sind Praktiken, die (zumindest konzeptionell) auf einer höheren Ebene als die Taktik arbeiten. Die gebräuchlichsten Formen der Taktik sind solche, die zum Gewinn von Material oder einem Paarungsnetz führen, viel greifbarere Ergebnisse als beispielsweise ein schwaches Quadrat oder eine Initiative. Reine Berechnung und ein scharfes taktisches Gespür sind wichtige Aspekte des Schachs, aber für den Großteil des Spiels werden sie weitgehend vom Positionsspiel getrennt sein. Daher würde ich sagen, dass dies Ihre Aussage, dass es sich eher um ein mangelndes Verständnis der Prinzipien als um eine schwache taktische Vision handelt, besser unterstützt.

Lassen Sie uns auf die spezifischen Beispiele eingehen, die Sie in Ihrer Frage skizziert haben. Was bedeutet ein Entwicklungsvorsprung? Es gibt ein Hauptprinzip, das Sie anwenden können - Initiative . Die Initiative bestimmt den Spielfluss. Sie können Ihren Gegner zwingen, auf Ihre Bewegungen zu reagieren, sodass Sie jeden gewünschten Plan ausführen können, während Sie seine eigenen Ziele auf Eis legen. In solchen Fällen ist es üblich, dass eine Seite die Initiative hat, dass dieser Spieler einen Angriff startet, da der Gegner nicht ausreichend vorbereitet ist.

Wenn Sie den "leichten Positionsvorteil" näher erläutern können ( Kleiner Stückunterschied? Bauernstruktur [rückwärts, isoliert, verdoppelt, hängend, übergeben]? Offene Dateien? Schwache Quadrate? Platz? Usw.), die Sie in der Frage erwähnt haben, kann ich andere Pläne empfehlen, die mit den entsprechenden Ungleichgewichten verbunden sind.

Wenn ich nicht da bin, ist nichts beruhigender als die Initiative. Nette Erwähnung
#2
+4
thb
2013-07-20 01:04:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Während des Schachspiels ergeben sich mehrere unterschiedliche Vorteile. Dazu gehören unter anderem

  1. ein Vorsprung in der Entwicklung und / oder der Vorteil eines Tempos,
  2. ein stärkerer Einfluss auf das Zentrum oder auf ein Schlüsselquadrat,
  3. größerer Raum und / oder Raum zum Manövrieren,
  4. die Koordination von Stücken,
  5. Schallgeber Bauer Struktur,
  6. ein besserer Bischof,
  7. Schutz und / oder Überschutz,
  8. ein sicherer König,
  9. die Kontrolle über eine offene Akte,
  10. ein fortgeschrittener Ritter,
  11. ein zusätzlicher Bauer,
  12. ein übergebener Bauer und
  13. ein zusätzliches Stück oder der Austausch eines kleinen Stücks gegen einen Turm.
  14. ol>

    Wie Sie Wissen Sie, ein Spieler schätzt solche Vorteile insofern, als er sie entweder in (a) einen Paarungsangriff oder (b) ein gewonnenes Endspiel umwandeln kann. Ihre Frage lautet jedoch: Wie konvertiert ein Spieler?

    Natürlich gibt es keine Antwort, aber es gibt tatsächlich Prinzipien, die man zum Tragen bringen kann. Beachten Sie die Reihenfolge, in der ich die verschiedenen Vorteile aufgelistet habe. In etwa werden die Vorteile an der Spitze der Liste eher früher im Spiel auftreten und / oder am kürzesten dauern. Ebenso grob werden die Vorteile am Ende der Liste tendenziell später im Spiel auftreten und / oder am längsten anhalten. Ein Spieler möchte jeden Vorteil direkt in einen Paarungsangriff oder ein gewonnenes Endspiel umwandeln, wenn er könnte, aber oft kann er nicht direkt umwandeln. Was er tun kann, ist einen Vorteil in einen anderen umzuwandeln, im Allgemeinen (wenn auch nicht immer) Handelsvorteile in der Liste.

    Zum Beispiel könnte Ihnen ein Entwicklungsvorsprung eine Chance geben um das Manövrieren Ihres Gegners zu verkrampfen und den Gegner auf Kosten der Bauernstruktur oder eines guten Bischofs von seinem Manövrieren zu befreien. Sie könnten die Sicherheit Ihres Königs gefährden, um eine geöffnete Datei zu kontrollieren, und Sie würden wahrscheinlich einen dieser Vorteile eintauschen, um den Vorteil eines zusätzlichen Stücks zu erhalten.

    Die meisten Vorteile der Liste können unter den richtigen Bedingungen direkt in einen potenziellen Paarungsangriff umgewandelt werden. Wenn die Bedingung eintritt, können Sie natürlich aufhören, die Liste herunter zu handeln, und den Partner drücken - was entweder das Spiel sofort gewinnt oder, wie man hofft, zumindest in ein gewonnenes Endspiel umgewandelt wird. Die richtige Bedingung wird jedoch nur in etwa der Hälfte Ihrer Spiele auftreten. In der anderen Hälfte tauschen Sie Vorteil gegen Vorteil, bis das Mittelspiel seinen Lauf genommen hat, und wenden dann Ihre Endspielfähigkeiten an, um den Vorteil in einen Gewinn umzuwandeln.

    Aber wie sollten Sie entscheiden, wann Sie Vorteile tauschen?

    Die Antwort ist, dass man Vorteile handelt, wenn sich die Chance dazu ergibt und entweder (i) der zu gewinnende Vorteil stärker und / oder dauerhafter ist oder (ii) der Vorteil verloren zu sein ist auf jeden Fall zum Verschwinden verurteilt. Zum Beispiel ist ein Vorsprung in der Entwicklung und / oder der Nutzen eines Tempos normalerweise dazu verdammt, schnell zu verschwinden. Sie können es nicht behalten, also sollten Sie es besser handeln.

    Sie haben keine Besonderheiten Ihrer Spiele erwähnt, daher kann ich nicht sicher sagen, aber ich vermute, dass Sie Ihren Vorsprung in der Entwicklung möglicherweise nicht handeln für einen weiteren Vorteil schnell genug. Die allgemeine Regel lautet: Entwickle und bringe so viele Steine ​​(keine Bauern) wie möglich in so wenigen Zügen wie möglich zum Tragen. Drücken Sie dann ohne eine einzige Runde zu verschwenden sofort den Angriff. Ihr Gegner muss reagieren, und seine Reaktion bietet Ihnen wahrscheinlich die Chance, einen weiteren Vorteil zu nutzen.

    Greifen Sie erst an, wenn alle verfügbaren Teile im Kampf sind, und greifen Sie dann unverzüglich an. Wenn Ihr Gegner reagiert, ergreifen Sie, was Sie können. Es gibt viele Ausnahmen, aber dies ist die allgemeine Idee.

    Sehen Sie, was Sie mit solchen Ratschlägen nicht tun können. Viel Glück.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...