Frage:
Das taktische Röntgenmotiv verstehen?
xaisoft
2013-01-07 21:34:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kann jemand das taktische Motiv röntgen erklären? Ich habe mir dieses Beispiel angesehen, aber ich verstehe es immer noch nicht vollständig. Wenn Sie andere Beispiele nennen können, wäre das auch großartig.

Wiki hat einen ziemlich inhaltlichen Artikel darüber. http://en.wikipedia.org/wiki/X-ray_(chess)
Drei antworten:
#1
+8
Nikana Reklawyks
2013-01-07 22:00:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn eine verteidigende Figur Ihres Gegners eine Ihrer Figuren mit der gleichen Bewegung "dahinter" hat, dann verteidigt sie eigentlich nichts, da Ihre dahinter stehende Figur auch "angreift", was Sie erfassen möchten durch das verteidigende Stück Ihres Gegners.

In der folgenden Beispiellampe wird der ♞g6 vom ♖b6 code durch Röntgenstrahlen angegriffen > durch den ♜d6 , sobald der andere Turm ihn nimmt, wird er durch den schwarzen Turm durch den ♖b6 (und den Ritter ist verloren).

  [FEN "7k / 4p3 / 1R1r2n1 / P7 / 6R1 / 8/8 / 7K w - - 1 1"] 1. Rxg6  
Was ist der Unterschied zwischen diesem und einem "Spieß"?
Sie röntgen durch Ihre eigenen Teile, während Sie durch die Teile Ihres Gegners spießen. Gute Frage!
@xaisoft: ["Im Schach wird der Begriff Röntgen- oder Röntgenangriff manchmal als Synonym für Spieß verwendet."] (Http://en.wikipedia.org/wiki/X-ray_ (Schach)) und [ "Ein Spieß (oder Röntgenangriff) ist ein Angriff ..."] (http://en.wikipedia.org/wiki/Skewer_ (Schach)). Im Grunde ist es das gleiche.
Ist dieser Kommentar von chesstempo also richtig: "Beachten Sie, dass dies nicht mit einem Spieß identisch ist, da der relative Wert des angegriffenen Stücks irrelevant ist."
@xaisoft: Es ist in dem Sinne richtig, dass es 2 Angriffsmechanismen gibt, die mit diesen 2 Namen unterschiedlich aufgerufen werden können. Es ist in dem Sinne falsch, dass Leute oft die 2 Begriffe mischen, um einen Spieß zu beschreiben. Die Unterscheidung zwischen den beiden, wenn Sie es schaffen, ist, dass ** in einem Spieß Ihr Gegner * das Zwischenstück bewegen muss, um es nicht zu verlieren *, wodurch Sie das andere angreifen können, während in einem Röntgenbild Angriff, das Stück in der Mitte ist wirklich irrelevant **.
#2
+3
Tom Au
2013-02-03 00:27:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In

  [Titel "Ihr Beispiel"] [fen "4r2k / Bb1n2pp / 2q1r3 / 1R1Qpp2 / 2P5 / 5P2 / P4KPP / 4RB2 w - - 0 1"] 1. Rxb7 Dxb7 2. Dxb7  

Wenn R x b7, bewacht deine Königin auf d5 den Turm, obwohl es nicht so aussieht. Das liegt daran, dass wenn Schwarz Q spielt (c6) b7 nimmt, Ihr Q (d5) es zurücknehmen kann.

Der Grund, warum es nicht so aussieht, ist, dass das schwarze Q auf c6 zu sein scheint den Weg zu b7 blockieren. Das heißt, bis das schwarze Q selbst zu b7 wechselt. Somit hat Ihr Q d5 eine "Röntgen" -Leistung zu b7 durch das schwarze Q auf c6.

#3
+1
chubbycantorset
2013-01-08 00:12:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Röntgenangriff um einen Angriff, bei dem Sie, selbst wenn eines Ihrer Fernkampfstücke (Königin, Bischof, Turm) von einem anderen Stück blockiert wird, immer noch die Felder betrachten sollten, die Ihr blockiertes Teil angreifen kann durch das Stück, das es blockiert. Hier ist ein Beispiel.

  [fen "r1Q2b1r / 1p1R1pp1 / p1b2k2 / 8 / 2q2Np1 / 2P1B2P / PP3P2 / 2K4R w - - 0 1"] 1. Ld4 + Kg5 2. Rd5 + Dxd5 3. Dxg4 + Kh6 4. Dh4 + Dh5 5. Dxh5 ++  

Hier wird die Kraft der Königin auf den armen g4-Bauern entfesselt, nachdem sich der Turm bewegt hat, wonach seine Majestät geworfen wird vom Brett. Achten Sie immer auf solche Tricks und die in dem Link, den Sie in der Frage gepostet haben. Ein Röntgenangriff kann gleichzeitig mit einem entdeckten Angriff verwendet werden. Aber die Grundidee ist, dass eines Ihrer Stücke durch ein anderes "sieht".

Ich stimme dem Beispiel nicht zu: Sie müssen Ihren eigenen Turm bewegen (mit Scheck, und selbst auf diese Weise kann Ihr Gegner einen Zug spielen), damit er "funktioniert".
Ich stimme Nikana zu, Ihr Beispiel klingt eher nach einem entdeckten Angriff als nach einer Röntgenaufnahme.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...